Lexikon

Sie haben ein Rezept mit einer Diagnose von Ihrem Arzt bekommen, oder Sie haben im Kindergarten von einem logopädischen Störungsbild gehört und möchten sich näher darüber informieren. Hier finden Sie einen Auszug, der mit unserem Beruf in Verbindung stehenden Fachbegriffe.

Sollten darüber hinaus noch Fragen offen bleiben, stehen wir Ihnen gerne unter den angegebenen Kontakten zur Verfügung.

 

Apallisches Syndrom

ugs. als „Wachkoma“ bezeichnet. Die Betroffenen zeigen zwar Reflexe, die Augen sind geöffnet, aber sie können z.B. eigenständig keinen verbalen Kontakt aufnehmen. Häufig ist der Schluckvorgang beeinträchtigt (siehe Dysphagie).